SGS- SV-Seulberg 27:18

Nach den 2 schwächeren Spielen fand die männliche B-Jugend im letzten Saisonspiel wieder zur alten Stärke zurück und besiegte den SV Seulberg mit 27:18. Vor allem unser Mittelmann setzte in der Anfangsphase des Spiels mit druckvollen Einzelaktionen die Akzente und sorgte für eine schnelle 4:1 Führung. Danach verteilte sich das Angriffsspiel auf alle Positionen, die Tore fielen von allen Positionen, nach schönen Kombinationen. Da die Abwehr auch sicher stand konnten wir den Vorsprung kontinuierlich ausbauen und mit einem 17:7 Zwischenstand in die Pause gehen. Nach dem Seitenwechsel wollte die Mannschaft mit einer 5:1 Deckung für ein paar leichte Ballgewinne sorgen, verlor aber die Halben des Gegners aus den Augen und kassierte einige unnötigen Gegentore. Als die Abwehr wieder umgestellt wurde, kamen die Gegner nicht mehr zu diesen leichten Torerfolgen. Im Angriff zauberten die Jungs nun ein paar Mal. So änderte sich der 9 Tore Vorsprung nicht mehr und die mB-Jugend konnte mit einem 27:18 Erfolg den letzten Saisonsieg einfahren und die Meisterfeier starten!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Eltern für die tollen Meistershirts und die immer wieder tolle Unterstützung bei den Spielen! Schade, dass diese Saison nun zu Ende ist!Meisterphoto mnl

Es spielten:
Petar Mandic (1) (Tor), Laurin Dill (2); Lennart Schweser (2); Julian Senze (4); Julius Frisch (6); Jacques Lacalli; Rinor Prusseit; Denis Turano (1); Simon Mann (4); Valentin Weinfortner (7)

Als Unterstützung und verletzt auf der Bank:
Till Pfitzenreiter; Tobias Röder; Sebastian Gries

Hinterlasse eine Antwort